Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Gemeinschaft und Spiritualität vorstellen. Als Benediktinerinnen der Anbetung gehören wir der großen benediktinischen Familie an, deren Spiritualität auf der Regel des Hl. Benedikt und dem monastischen Leben basiert.

“Wer aber im klösterlichen Leben und im Glauben fortschreitet, dem wird das Herz weit, und er läuft in unsagbarem Glück der Liebe den Weg der Gebote Gottes.” (Regula Benedicti – Prolog 49)

                                                                 (Regula Benedicti – Prolog 49)

AKTUELLES AUS UNSERER GEMEINSCHAFT

 


Erstprofess von Sr. Rahel

Erstprofess von Sr. Rahel

Der 25. März, das Hochfest der Verkündigung des Herrn, wurde heuer für unsere Gemeinschaft zu einem besonderen Freudenfest. Im Rahmen der Festmesse legte unsere Mitschwester, Sr. M. Rahel Sillar aus Reichenau an der Rax (Erzdiözese Wien) ihre zeitliche Profess für zwei … weiterlesen

Katechese zum 2. Fastensonntag von Subregens Markus Muth

Die Katechese zum 2. Fastensonntag von Subregens Markus Muth hier zum Nachhören.

Impulse an den Sonntagen in der Fastenzeit

An den Sonntagen in der Fastenzeit halten uns Regens Richard Tatzreiter und Subregens Markus Muth (Priesterseminar Wien) Impulse zur Einstimmung auf die Fastenzeit in Hinblick auf Ostern. Termine: So, 12.03.2017 (Subregens Muth) So, 19.03.2017 – kein Impuls – Konventexerzitien So, 26.03.2017 … weiterlesen

Aschermittwoch – Beginn der Fastenzeit

Aschermittwoch – Beginn der Fastenzeit

Während der Segnung und Austeilung der Asche betet der Priester [optional] ein kurzes Gebet, welches einen aufmerksamen Hörer zum entscheidenden Aspekt der österlichen Bußzeit, bzw. zum entscheidenden Aspekt des christlichen Glaubens schlechthin, führt: „(…) Neige dein Ohr unseren Bitten und … weiterlesen

Kloster-Fasching 2017

Kloster-Fasching 2017

Kreative Verkleidungen, lustige Darbietungen, Tanz, gutes Essen und ein fröhliches Miteinander – all das beinhaltete auch heuer wieder unsere Faschingsfeier. Mit ein paar Fotos von unserem schönen Beisammensein wollen wir Sie an unserer Freude teilhaben lassen.

10. Februar – Hochfest der Hl. Scholastika

10. Februar – Hochfest der Hl. Scholastika

Zum Hochfest der Hl. Scholastika veröffentlichen wir heute nochmals folgendes Gedicht – mit der Anregung, es aus der Sicht der Hl.Scholastika zu lesen: Wenn die Liebe donnert. (Über die Bekehrung des Hl. Benedikt) Er kam zog die Schuhe aus setzte … weiterlesen

Gäste zum Einkehrtag zu Besuch

Gäste zum Einkehrtag zu Besuch

Am Sonntag, 15.1.2017, haben über 20 junge Männer mit den Studentenseelsorgern P. Martin und P. Simon einen Einkehrtag bei uns verbracht. Vielen Dank für euren Besuch! Es war schön, euch bei uns zu haben!

Haussegnung an Epiphanie – Erscheinung des Herrn

Haussegnung an Epiphanie – Erscheinung des Herrn

Am 6. Jänner, dem Fest der Erscheinung des Herrn, findet die traditionelle Haussegnung statt. An diesem Tag werden Wasser, Kreide und Weihrauch gesegnet und mit einer Prozession durch das Haus wird der Segen Gottes für das neue Jahr erbeten. Das … weiterlesen

Ansprache zum Jahresabschluss von P. Martin Mayerhofer

Universitätsseelsorger P. Martin Mayerhofer hat uns zum Jahresschluss eine sehr schöne Ansprache gehalten, die sie hier nachhören können: Ansprache von P. Martin Mayerhofer

Gesegnete Weihnachten!

Gesegnete Weihnachten!

Als tiefes Schweigen das All umfing und die Nacht bis zur Mitte gelangt war, da stieg dein allmächtiges Wort, o Herr, vom Himmel herab, vom königlichen Thron. Weish 18, 14-15 Der dunklen Nacht kalte Luftwirren umspannten den Himmel, während sie … weiterlesen

Katechese vom 4. Adventsonntag zum Nachhören

Katechese vom 4. Adventsonntag zum Nachhören

Die Katechese vom 4. Adventsonntag von Dr. Harald Tripp zum Thema “Weltbild(er)” können Sie hier nachhören: Katechese 4. Adventsonntag  

Zum 4. Adventsonntag

Zum 4. Adventsonntag

„(…) und sie wird ihm den Namen Immanuel – Gott mit uns – geben.“ Der Gedanke der ‚Himmlischen Hierarchie‘ von Dionysios Areopagita hat dazu beigetragen, dass der christliche ‚Aufstieg zur Vollkommenheit‘ als ein stufenweiser Vorgang verstanden wird. In den Werken … weiterlesen

Brief an das Jesuskind… ;-)

Brief an das Jesuskind… ;-)

Hilfe für Syrien – Bitte helfen Sie!

Hilfe für Syrien – Bitte helfen Sie!

P. Hanna Ghoneim, ein Priester, der unserer Gemeinschaft sehr verbunden ist und der sich sehr für die Hilfe in seinem Heimatland Syrien engagiert, hat uns folgendes Mail geschickt: Liebe Freunde aus Österreich, Deutschland und der Schweiz! Nach langer Zeit wende … weiterlesen

Zum 3. Adventsonntag

Zum 3. Adventsonntag

„Was habt ihr denn sehen wollen, als ihr in die Wüste hinausgegangen seid? Ein Schilfrohr, das im Wind schwankt? Einen Mann in feiner Kleidung? Einen Propheten?“ Da ist keiner von diesen. Ihr stoßt auf viel mehr als die Sandkörne eurer … weiterlesen

Hl. Nikolaus zu Besuch im Kloster

Hl. Nikolaus zu Besuch im Kloster

Hoher Besuch stand am Abend des 6. Dezember bei uns ins Haus: Der Hl. Bischof Nikolaus besuchte uns Schwestern und hatte dabei mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Als ihn zwei Polizistinnen mit allerlei Gesetzesverstößen konfrontierten, erhielt er jedoch “himmlische Hilfe” … weiterlesen

Zum 2. Adventsonntag

Zum 2. Adventsonntag

Wir wollen uns weiter mit der Frage „Was bringt die Ankunft (lat. adventus) Christi?“ beschäftigen. Die Antwort, welche die heutigen Lesungen (Jes 11, 1-10; Röm 15, 4-9; Mt 3, 1-12) anbieten, klingt zuerst etwas märchenhaft, dann aber richtig bedrohlich. Der … weiterlesen

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016

Einen Bericht über die wichtigsten Ereignisse in unserer Gemeinschaft seit dem letzten Advent finden Sie unter folgendem Link: Jahresbericht 2016

Zum 1. Adventsonntag

Zum 1. Adventsonntag

Auf dem Hintergrund der Lesungen des ersten Adventsonntags (Jes 2, 1-5; Röm 13, 11-14a; Mt. 24, 29-44) lassen sich die ‚Eckpunkte der Christen-Existenz‘ herauskristallisieren. Laut dem Propheten Jesaja werden alle Völker „am Ende der Tage“, zum „Berg des Herrn“ strömen. Denn … weiterlesen

Berufen zum Ordensleben? Hast du Fragen?

Berufen zum Ordensleben? Hast du Fragen?

Powołanie do życia zakonnego?

Powołanie do życia zakonnego?

Gedanken zur Berufung

Gedanken zur Berufung

Eine Mitschwester macht sich Gedanken zur Ordens-Berufung: „Was sind wir? Woher kommen wir? Was sollen wir auf diesem feindseligen Gestirn? Wozu Sterne, wozu Milchstraßen? Gibt es das Jenseits? Wer kennt das Wesen der Dinge? Bin ich ein Strohhalm im Kosmos? … weiterlesen

Stellenausschreibungen Kindergarten

Stellenausschreibungen Kindergarten

Mit September 2016 eröffnen wir, als Mitglied der Vereinigung Katholischer Kindertagesheime, einen 4-gruppigen Kindergarten (2 Kleinkindergruppen 0-3 Jahre und 2 Kindergartengruppen 3-6 Jahre) in Wien Simmering. Wir suchen hierfür erfahrene und engagierte MitarbeiterInnen. Sie möchten in einem kirchlichen Umfeld und nach dem … weiterlesen