Generalkapitel 2018 in Wien

3Zum ordentlichen Generalkapitel 2018 durfte unsere Gemeinschaft von 4.-8. September die Kapitularinnen aus der deutschen und der französischen Provinz bei uns in Wien begrüßen.
Nach den Rechenschaftsberichten der ganzen Kongregation und der Provinzen wurde an zwei Tagen mit Dr. Magdalena Holztrattner (Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs) zu folgenden beiden Themen gearbeitet: (1) Grundpfeiler der eucharistischen Spiritualität einer benediktinischen Gemeinschaft (Chorgebet, Apostolat, Anbetung) und
(2) Armut/Anspruchslosigkeit – Wer sind die Armen heute, zu wem sind wir gesendet? – besonders in Hinblick auf die Neugründung in Madagaskar.
Neben der Behandlung der Eingaben der Schwester und aktuellen Fragestellungen aus den Provinzen, traf das Kapitel auch richtungsweisende Entscheidungen für die geplante Neugründung in Madagaskar.
Auch dem mitschwesterlichen Austausch wurde Platz eingeräumt – beispielsweise bei einem Ausflug ins Stift Klosterneuburg, bei dem die Kapitularinnen äußerst gastfreundliche aufgenommen wurden.