Gesegnete Weihnachten!

Weder einen Palast, noch eine entzückende Wiege
suchten
die Drei Könige.

Der Botschaft treu
fanden sie das Kind
in einer leeren Ecke im Stall
voll Heu.

Es lag am nackten Boden
in ein Leinentuch gewickelt,
frisch,
wie Brot am Tisch.

Sie brachten die Truhe herein
und öffneten sie,
das Gold glänzte,
es schlief das Vieh.

Auch sie schliefen ein,
doch um Mitternacht,
entriss sie der Hunger
dem Schlaf

(R.K.)

IMAG4191_1