JungeOrdensLeuteTreffen am 18. Oktober

4Das JungeOrdensLeuteTreffen fand am vergangenen Sonntag in unserem Kloster statt.

Hier ein Bericht sowie Fotos von diesem Tag:

Am Sonntag, den 18. Oktober 2015 fand in Wien neuerlich das JOLT – „Junge-Ordens-Leute-Treffen“ – statt. Wie schon beim letzten Treffen im Juni waren wieder zahlreiche junge Ordensleute der Einladung zum gemeinsamen Begegnungsnachmittag, der dieses Mal von den Benediktinerinnen der Anbetung gestaltet wurde, gefolgt.

Nach dem gemütlichen Eintreffen bei Kaffee und Kuchen konnten die 26 jungen Ordenschristen in einer von den Benediktinerinnen gestalteten Anbetung Kraft sammeln und ihre Spiritualität kennenlernen. Die anschließende Wanderung zur Jubiläumswarte auf den Gallitzinberg war geprägt von einem freudigen Wiedersehen und so manchem neuen Kennenlernen. Während einige Teilnehmer einander bereits vom letzten Treffen kannten, war so manches neue Gesicht ebenso schnell in die Runde aufgenommen und herzlich begrüßt. Die feierliche gesungene Vesper des Konvents der Benediktinerinnen rundete schließlich den gemeinsamen Nachmittag ab.

Am Ende des Treffens, das mit 26 Teilnehmern aus 13 Ordensgemeinschaften einen äußerst guten Anklang gefunden hatte, stand klar der Wunsch, diese Treffen fortzuführen, sodass sich die Dominikanerinnen von Wien-Hacking bereit erklärten, Gastgeber des nächsten Treffens im Frühjahr 2016 zu sein. „Es war wieder ein sehr gelungener Nachmittag und bis zum nächsten Mal“, war ein Abschiedsgruß der an diesem Abend mehr als ein Mal gehört werden konnte.
(verfasst von H. Stephanus – Stift Herzogenburg)
Fotos ( (c) Peter Rinderer SDB)