Ostervorbereitungen

Natürlich ist das Wichtigste, dass wir uns innerlich gut auf Ostern vorbereiten. Diesen Weg haben wir versucht, in der Fastenzeit gut zu beschreiten. So wollen wir, wie uns der Hl. Benedikt in seiner Regel aufruft, “mit geistlicher Sehnsucht und Freude” das Osterfest erwarten. (RB 49,7).
Dennoch dürfen auch die äußeren Vorbereitungen nicht fehlen und so haben heute flinke Hände unsere Kirche wieder auf Hochglanz gebracht.
Lassen wir beides Hand in Hand gehen – die äußere und die innere Vorbereitung – und so diese Tage bewusst und gut vorbereitet erleben.